Schon am 19. und 20. Juni findet die zweite Edition des Internationalen Jazz Festivals - Ha³da Jazz statt. Dieses Jahr werden wir ein bißchen länger "jazzen", denn das Festival dauert diesmal zwei Tage. Stars, die auftreten werden, sind: Jazz Quartett mit: Rick Margitz (sax) - Schüler des unersetzbaren Michael Brecker, Piotr Wojtasik - über ihn muss man nicht viel dazu schreiben, denn er gehört zu den hervorragendsten Persönlichkeiten der Jazz-Szene hierzulande. S³awomir Kurkiewicz (bass) - Absolvent der Musikakademie Kattowitz, Wolfgang Reisinger (drums) - ausgezeichneter Schalgzeuger aus Österreich. Die Gruppe: Susan Weinert & Zbigniew Jakubek Groove Ensemble, mit: Susan Weinert (guitar), die seit vielen Jahren zusammen mit dem "Hai" der polnischen regionalen Szenen- Zbigniew Jakubek (piano) arbeitet, Martin Weinert (bass)- einem total expressiven Groovie Gitarristen, der zugleich Ehemann von Susan ist, sowie Artur Lipiñski (drums), der das ganze Ensemble rhytmisch ergänzt. Außer den gerade genannten Künstler auftreten werden: Eryk Kulma Quartett, mit: Eryk Kulma, der ein hervorragender Schlagzeuger und Absolvent der Berklee School of Music ist, Longineu Parsons (trumpet) - unglaubliche Musikpersönlichkeit, ein Künstler, der mit Berühmtesten der Jazz- Welt gespielt hat, Pawe³ Tomaszweski (piano)- Dozent am Jazz Institut an der Musikakademie in Kattowitz, vielfacher Preisträger, Andrzej Zielak (bass)-Absolvent der Musikakademie in Kattowitz. Es dürfen auch die Stars der einheimischen Jazz-Szene nicht fehlen, u.a Formation The Globetrottres, die vom Bernarda Maseli (vibraphone) iniziert wurde, mit: Jerzy G³ówczewski (sax) und Kuba Badach (vocal), sowie Thomas Sanchez (percussion) - mexikanischer Perkussionist, der seit vielen Jahren in polnischer Musikbranche tätig ist.

Gemäß der Tradition findet das Festival in der Hauptstadt des sog. Türchauers Zipfels statt, unter der Schirmherrschaft der Stadt und Gemeinde Bogatynia, PGE - Bergbau und Kraftwerk Turów. Medienpartner sind: polnischer Kulturfernsehsender Telewizja Polska Kultura und Polnischer Fernsehsender Wroc³aw.

Der Produzent und Initiator dieser Veranstaltung ist unerschütterlicher Verbreiter der Jazz Kultur (nicht nur) in der Region - Krzysztof Witkowski. Das diesjährige Festival wird mit der Fotoausstellung der Arbeiten von Marek Rokoszewski ausgeschmückt. Er ist Preisträger von Jazz Foto '81, zurzeit Fotograf des warschauer Tygmont. Als special guest des Ha³da Jazz Festivals erscheint Marcin Kydryñski, von dem sicherlich alle schon mal gehört haben. Die Personen aber, die bis jetzt keine Gelegenheit dazu hatten, laden wir zu seiner Sendung: "Siesta" ein, die jeden Sonntag im Polnischen Hörfunk "Trójka" ausgestrahlt wird.